Die Kampfsport Akademie Dresden

Die Kampfsport Akademie Dresden wurde im Jahr 1994 von Sensei Ronny Schönig gegründet. 1997 zogen er und sein Team in das erste Dojo in Dresden Seidnitz in die 'XXL' Sportanlagen.

Im September 2013 begann ein neues Kapitel in der Geschichte der "KAD". Mit dem Umzug in das von Ronny Schönig neu gegründete TAO FIT Fitnessstudio auf die Dohnaer Straße 103a verbesserten sich die Trainingsbedingungen noch einmal erheblich.

Drei optimal und dauerhaft eingerichtete Hallen, extra und ausschließlich für die Pflege der Kampfkünste in Dresden. Eine ganze Etage gehört dort dem Kampfsport.

Durch die nunmehr ganztägigen Öffnungszeiten bieten sich in der "KAD" seitdem besonders viele Gelegenheiten für freie Trainings, Sonderkurse, flankierendes Athletiktraining und vieles andere mehr.

 

Hintergründe zur Kampfsport Akademie Dresden

Sensei Ronny Schönig studiert seit 1986 verschiedene traditionelle Kampfkünste und moderne Kampfsportarten.
So verfügt er neben den Wettkampfsportarten Kickboxen und Muay Thai, auch im Luta Livre, Karate und Tai Chi Chuan sowie diversen Waffen-Kampfkünsten über großes Wissen und einen hohen Grad an persönlichen Erfahrungen.
Viele Monate lang trainierte und festigte er sein Wissen um die Kampfkünste, Selbstverteidigung und Heilmethoden auch in den asiatischen Ursprungsländern.
Auch heute noch reist er jedes Jahr nach Thailand, China oder Taiwan, um altes Wissen vor dem Vergessen zu bewahren.

"Der Weg ist das Ziel!"

Um das erlernte und erfahrene Wissen auf eine wissenschaftliche Basis zu bringen, folgten zahlreiche Aus- und Weiterbildungen in Bereichen der Sport- und Trainingswissenschaft sowie ein Bachelor Abschluss an der Deutschen Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement.

sensei-ronny-schoenig-1.jpg